Über die Mit-Mach-Plattform

Auf dieser digitalen Plattform können sich einzelne Bürgerinnen und Bürger austauschen. Will man sich spontan zu Aktivitäten verabreden – ob im Bereich Freizeit, Stadtraumgestaltung, Willkommenskultur oder zur allgemeinen Verbesserung der Lebensqualität in der eigenen Nachbarschaft – die Planung gemeinsamer Aktionen, die Diskussion über bestimmte Themen, das Finden von Mitstreiter/innen für die eigene Idee oder die Terminierung des nächsten Treffens können über die Plattform abgewickelt werden. Die Mit-Mach-Plattform für lokale Vernetzung, Verabredung und Ideengenerierung soll beispielhaft für Sachsen sein. Sie ermöglicht ein kontinuierliches Kommitment für die Stadtgesellschaft und eröffnet einen fortlaufenden Diskussionsraum, aus dem Initiativen und Ideen gebündelt an die Stadtverwaltung kommuniziert werden können.

Die digitale Plattform ist im Projekt „Mit-Mach-Stadt Brandis: Bürgerbeteiligung von Übermorgen“ entstanden, dem gemeinsamen Projekt der Universität der Künste Berlin und der Stadt Brandis, gefördert vom Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI) im Rahmen der Initiative Innovationskommune Sachsen 2016/2017.